5,26 / 5 / 60 / 22 / 7,47 / 1 PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Jörg Lang   
Sonntag, den 27. November 2016 um 22:23 Uhr

…nicht die Lottozahlen der Wochenendziehung, sondern die Zahlen des Tages für Felix Lang. Beim Schülerhallensportfest des HLV Kreis Frankfurt am Main in der Sporthalle Kalbach stellt sich Felix der Konkurrenz aus der Rhein-Main-Gebiet und dem nördlichen Bayern. Aus dem Aufbautraining heraus konnte er im Weitsprung mit 5,26 Meter überzeugen und sprang bis auf wenige Zentimeter an seine in der Vorwoche erreichten Bestweite heran. Allerdings wären auch locker 20cm-40cm mehr in der Grube „drin“ gewesen, wenn Felix seine „chronische Brett-Allergie“ endlich einmal ablegen könnte. So reichte es zu einem alles in Allem zufriedenstellenden 5. Platz. Der Focus an diesen Nachmittag lag jedoch auf dem Sprintwettbewerb. Locker auslaufend, reichten im Vorlauf 7,64 Sekunden, um sich als Zweitbester für das Finale zu qualifizieren. Man merkte, Felix wollte mehr. Hochkonzentriert bewältigte er  Aufwärm- und  Vorbereitungsphase. Der Start kam näher und die finalen 60 Meter lagen vor ihm. Schuss….Blitzstart….22 schnelle, raumgreifende Schritte  7,47 Sekunden…. Platz 1. Hallensprecherin und Zuschauer zollten anerkennenden Beifall. Für Felix Lang war es der vorletzte Wettkampf in der Schülerklasse M15. Nach dem Nikolaussportfest in Hanau nächste Woche muss er ab 2017 in der nächsten Altersklasse (Männlichen Jugend U18) starten. Dort hängen die Trauben zwar höher, aber auch dort wird sich unser LCM-Talent Felix Lang mit Sicherheit durchsetzen. - Ergebnisse

 
Valid XHTML & CSS | Template Design ah-68 | Copyright © 2009 by Firma