Plag rennt in Frankfurt zur Bestzeit PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: DK   
Sonntag, den 29. Dezember 2019 um 20:55 Uhr

Eigentlich sagen sich die Laufexperten untereinander, dass bei einer Bestzeit an Silvester, die Periodisierung nicht ganz gestimmt hat. Doch das mag eher für die nationale Laufelite von Belang sein. Am Beispiel von Sören Plag sieht man über das ganze Jahr hinweg eine kontinuierliche Steigerung. Passt man nun den richtigen Moment ab, entfaltet sich ein Leistungsschub, der sich in einer neuen Bestleistung widerspiegelt. So kam der LCM Langstreckenläufer in den Genuss beim Frankfurter Silvesterlauf einen neuen Hausrekord aufzustellen. Auf der 10 Kilometer Distanz durch den Stadtwald herrschten bei frostigen Temperaturen und Sonne pur sehr gute Bedingungen. In beachtlichen 34:39 Minuten knackte Plag erstmals die 35 Minuten Marke und feierte zum Jahresende einen tollen Erfolg. „Heute hat einfach alles gepasst und der Silvesterlauf war ein voller Erfolg für mich“. Auch sein Betreuer Norbert Rautenberg war damit mehr als zufrieden. „Es macht richtig Spaß, die Athleten bei solchen Ereignissen zu betreuen“. - Ergebnisse

Zuletzt aktualisiert am Sonntag, den 29. Dezember 2019 um 20:57 Uhr
 
Valid XHTML & CSS | Template Design ah-68 | Copyright © 2009 by Firma