Ereignisreiches Leichtathletik Wochenende für den LCM

Im Nachwuchsbereich des LCM ist mächtig was los. Wochenende für Wochenende sind die LCM’ler in der noch jungen Freiluftsaison bei Wettkämpfen aktiv.

In Kirberg waren zwei Mannschaften der U10 beim KiLa Cup am Start.

Die erste Mannschaft, bestehend aus Elli Lang, Benedikt Knapp, Michel Schimmel, Felix Becher, Lillie schütz und Phil Zienert belegten zusammen mit der LG Dornburg Platz 8. Die zweite Mannschaft schaffte es auf Rang 15. Hier waren Ellie Diefenbach, Liliana Bastian, Hannah Gericke, Luca Marie Thau, Tamara Deichmann, Leni Otto, Maja Sophie Bauer, und Lena Jusmann am Start. Nele Zienert (U8) unterstützte die Mannschaft des SC Oberlahn. – Ergebnisse: https://limburg-weilburg.hlv.de/fileadmin/kreise/limburg/Ergebnisse/2023/TU10_Ergebnisse_Team_KiLa_Kirberg_13052023.pdf

Bei den Kreisstaffelmeisterschaften in Bad Camberg war die Schülerinnen und Schüler der U14 am Start. In der 4 x 75 Meter Staffel belegten beide LCM Teams jeweils Rang drei.
WJU14: Alina Schenk, Lisa Foren, Helene Kröner und Lenja Kaiser
MJU14: Samy Räderscheidt, Paul Hormel, Leonhard Knapp und Paul Tamme

Beim parallel ausgetragenen Jubiläumssportfest trumpfte zudem Lenja und Linus Kaiser mit neuen Bestzeiten auf. Über 75 Meter war Lenja in 11,38 Sekunden so schnell wie nie zuvor (7.) und im Weitsprung kam sie mit 4,01 Meter auf Rang sechs. Linus verbesserte im Hochsprung mit 1,55 seinen Hausrekord (2.). Im Weitsprung kam er mit 4,94 Meter ganz knapp an die fünf Meter Marke heran (1.). 28,60 Meter brachten ihn mit Rang zwei zu einer weiteren Top-Platzierung. Auch Ida Well überzeugte einmal mehr mit einem weiteren 100 Meter Sprint und bliebt erneut mit 13,97 Sekunden unter der 14 Sekunden Marke.

Weitere Bilder unter https://flic.kr/s/aHBqjADGvL