Schmidt und Lang trumpfen mit Bestleistungen auf

Mit acht Athleten hat der LC Mengerskirchen das Abendsportfest der LG Dornburg in Westerburg besucht. Mit Erfolg! Ganz besonders für Alina Schmidt und Felix Lang. Einen neuen Vereinsrekord stellte Alina Schmidt im Hochsprung auf und wurde zudem mit 2,22 Meter Kreismeisterin in der W15. Auch Felix Lang trumpfte zum Ende der Freiluftsaison noch einmal richtig auf und verbesserte seine persönlichen Bestmarken im Weitsprung (5,29 / 1. M15) und im Kugelstoßen (11,84 Meter / 1. M15). Auch über 100 Meter war Felix Lang nach 12,05 Sekunden nicht zu schlagen. Eine solide Leistung bot Adrian Tica mit 12,70 Meter über 100 Meter (3. MJU18) und 5,05 Meter im Weitsprung (3. MJU18). Über 3.000 Meter war Antonia Schermuly auf sich alleine gestellt und hatte nicht die erhoffte Unterstützung durch ein starkes Feld. Zufriedenstellende 10:46,55 Minuten reichten für den Sieg in der WJU20. Den Klassensieg in der WJU18 sicherte sich Marlene Kremer in 11:57,07 Minuten. Laura Kaminsky wurde mit 12:21,73 zweite in der W15. Im Lauf über 10.000 Meter gewann Mussi  Gerezgiher Solomon mit 35:24,60 Minuten die Kreismeisterschaftswertung, musste sich jedoch im Gesamteinlauf dem Sieger Marc Feußner (ASC Breidenbach / 33:22,30 Minuten) geschlagen geben. Mit 39:03,90 Minuten überraschte Christian Janßen auf Rang drei im Gesamteinlauf und zeigte sich zum Saisonabschluss noch einmal in bestechender Form. – Ergebnisse