Zum Jahresabschluss noch ein schnelles Rennen

Die LCM Athleten beenden ein erfolgreichen Jahr mit flotten Silvesterläufen in Frankfurt, Montabaur und Herborn.
In der erst zweiten Auflage des Herborner Silvesterlaufs erreichte Antonia Schermuly im Lauf über 2 Kilometer bereits auf Rang zwei im Gesamteinlauf das Ziel. In 7:42 Minuten siegte sie damit in der W15. Die überaus schnelle Strecke verleihte auch Olaf Behrens Flügel. Über 10 Kilometer knackte er in 39:22 Minuten die 40-Minuten Marke und wurde mit Rang drei in der M40 belohnt. Kai Pott folgte auf Rang vier in beachtlichen 40:45 Minuten. Ergebnisse
Reiner Thau nahm die 10,7 Kilometer lange Strecke in Montabaur auf sich. In 49:26 Minuten wurde er 9. in der M50. Ergebnisse
Beim Silvesterlauf in Frankfurt platzierte sich Daniel Kremer in 33:44 Minuten auf Rang 14. (2. M30). Ergebnisse