Schermuly läuft erneut Bestzeit Drucken
Benutzerbewertung: / 0
SchwachPerfekt 
Geschrieben von: DK   
Donnerstag, den 18. Mai 2017 um 21:49 Uhr

Beim Abendsportfest in Wiesbaden sorgte Antonia Schermuly für einen weiteren Paukenschlag. Im Rennen über 3.000 Meter steigerte sie sich auf beachtliche 10:17,59 Minuten (2. Frauen) und qualifizierte sich damit für die Deutschen U23 Meisterschaften. Nach guter Führungsarbeit von Clubkamerad Christian Janßen (10:17,59 Minuten, 10. Männer) waren die Durchgangszeiten bei 1.000 Meter (3:25) und 2.000 Meter (6:50) exakt im vorgegeben Plan. Marlene Kremer überzeugte ebenfalls auf der 3.000 Meter Distanz und wurde mit 11:38,05 Minuten zweite in der WJU18. Mehrkämpfer Felix Lang sprintete die 100 Meter in 11,96 Sekunden und stabilisiert damit weiter seine gute Form. - Ergebnisse