HM-Straße: Silber und Bronze für den LCM PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: DK   
Sonntag, den 25. September 2016 um 22:31 Uhr

Rang fünf in der Teamwertung "Männer Gesamt"
Rang fünf in der Teamwertung "Männer Gesamt": Daniel Kremer, Mussi Gerezgiher und Jörg Krampe. Foto (c) Helmut Schaake

Mit sieben Athleten war der LC Mengerskirchen bei den Hessischen Straßenlaufmeisterschaften in der Universitätsstadt Marburg vertreten. Ausgetragen wurde der Wettkampf auf der alten Strecke in der Biegenstraße. Für die 10 Kilometer mussten acht Runden absolviert werden. Bis auf eine kleine Kopfsteinpflasterpassage gilt der Rundkurs als besonders schnell. Aber neben einer schnellen Strecke muss auch das Wetter passen und das war für das letzte Septemberwochenende mit 25 Grad Celsius ein wenig zu warm. „Nicht zu schnell anlaufen“ und „möglichst schnell eine gute Gruppe finden“ war der letzte Hinweis der Trainer und Betreuer Norbert Rautenberg und Manfred Fauser an die Athleten. Roland Ott lief von Beginn an ein offensives Rennen. Den Stundenlauf hatte der Bäckermeister gut verkraftet und lief nach 39:48 Minuten auf Rang sieben der M50. Nicht so gut lief es dagegen für Thomas Steinebach. Bereits nach der ersten Runde klagte der Ultralangstreckler über Übelkeit und musste den Wettkampf unterbrechen. Erst nach einigen Minuten stabilisierte sich Steinebach und ging wieder ins Rennen. Leider brachte die Zwangspause die Rundenzähler etwas durcheinander und am Ende musste Thomas Steinebach eine Runde mehr laufen. Somit geht sein Resultat mit inakzeptablen 51:18 Minuten und Rang 15 in die offizielle Ergebnisliste ein. Horst Schäfer komplettierte die Seniorenmannschaft und war nach 48:50 Minuten auf Rang 14 anzutreffen. In der Teamwertung M50/M55 belegte die Gruppe Platz fünf.
Antonia Schermuly durfte sich nach einer langen Saison über Bronze in der WJU20 im Straßenlauf über 10 Kilometer freuen. In ihrem erst zweiten Lauf über diese Distanz konnte sie mit 42:54 Minuten bei diesen warmen Bedingungen durchaus zufrieden sein.
Im Lauf der Männer und Senioren M30 bis M45 holte Daniel Kremer die zweite Medaille für den LCM. In 34:45 Minuten wurde er zweiter in der M35. Mussi Gerezgiher Solomon hatte einen guten Start und war im ersten Drittel ebenfalls auf Kurs unter 35 Minuten. In der zweiten Hälfte konnte er das Tempo aber leider nicht mehr halten, brach ein und war am Ende mit 38:18 abgeschlagen auf Rang 12 in der Männerklasse. Jörg Krampe – zur Zeit in der Marathonvorbereitung für Frankfurt – wurde in 39:14 Minuten fünfter in der M45. In der Mannschaftwertung „Männer Gesamt“ belegte das LCM Team Rang fünf. - Ergebnisse - Bilder

Zuletzt aktualisiert am Montag, den 26. September 2016 um 16:51 Uhr
 

LC Mengerskirchen

Banner

Die nächsten Termine

Valid XHTML & CSS | Template Design ah-68 | Copyright © 2009 by Firma