Schüßler trotzt der Schafskälte beim Weiltallauf PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Bernhard Schüßler   
Sonntag, den 14. April 2019 um 20:01 Uhr

War es in den USA die Hitze, die das Laufen erschwerte, so war es beim Weiltallauf am vergangenen Wochenende die Schafskälte, bei gerade mal +2°C um 10:30 Uhr am Sonntag an der Startlinie in Emmershausen. Unser Altersklassen Athlet Bernhard Schüßler hatte mit fast 30°C Temperaturunterschied zu kämpfen. Und dies scheint, dem Ergebnis nach zu beurteilen, ihm nichts ausgemacht zu haben. Er absolvierte die Strecke, von 22km mit ca. 300Hm, von Emmershausen über Weilmünster, Essershausen nach Weilburg entlang der Weil in 1:33,18 Stunden. Mit dieser Zeit belegte er Platz 8 aller 340 Teilnehmer und gewann souverän die AK 50 mit fast 2 Minuten Vorsprung. Ein Missgeschick ereilte ihn bei km 21. Er blieb an einer Absperrung hängen und stürzte. Dies verwehrte ihm eine noch bessere Platzierung in der Gesamtwertung.

Siegerehrung beim Weiltallauf

 

LC Mengerskirchen

Banner

Die nächsten Termine

Valid XHTML & CSS | Template Design ah-68 | Copyright © 2009 by Firma