DM-Cross: Schermuly unter den Top 10 PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: DK   
Sonntag, den 10. März 2019 um 10:04 Uhr

Der LCM in Ingolstadt bei den Deutschen Crosslaufmeisterschaften

Bei den Deutschen Crosslaufmeisterschaften in Ingolstadt war der LC Mengerskirchen durch Antonia Schermuly und Lea Pötz (beide U23) vertreten. „Eine ausgezeichnete Strecke, die allen Ansprüchen einer deutschen Meisterschaft gerecht wurde und insgesamt eine gute Atmosphäre bei angenehmen Witterungsbedingungen“, so bilanzierte Reinhold Strieder das Geschehen in der bayrischen Großstadt an der Donau. Die Juniorinnen der U23 mussten zusammen mit der Frauenhauptklasse und den Seniorinnen 5,1 Kilometer bewältigen. Ein riesiges Starterfeld mit weit über 100 Läuferinnen reihte sich auf. Antonia Schermuly und Lea Pötz waren von Norbert Rautenberg optimal eingestimmt und fanden gleich zu Beginn eine gute Orientierung. Auf der langen Zielgeraden zeigten beide Athletinnen noch einmal einen starken Schlussspurt. Antonia Schermuly platzierte sich nach 20:01 Minuten auf Rang neun, Lea Pötz folgte in 21:44 auf Platz 21. – Ergebnisse - Bilder

 

LC Mengerskirchen

Banner

Die nächsten Termine

Valid XHTML & CSS | Template Design ah-68 | Copyright © 2009 by Firma