Goldener Abschluss in Bruchköbel PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: DK   
Samstag, den 29. September 2018 um 21:01 Uhr

Beim Kreisvergleichskampf in Bruchköbel herrschten am letzten September Wochenende nochmal beste Bedingungen. Das nutzen auch die nominierten Nachwuchstalente des LCM und stellten noch einmal zahlreiche pers. Bestleistungen auf.

Leon Brinkmann (U14) gewann den 800 Meter Lauf mit starken 2:26,10. Dabei verbesserte er seinen Hausrekord um fast zehn Sekunden. Jamie Reichert wurde hier 16. und verbesserte sich ebenfalls auf 2:50,39 Minuten.

Eine weitere Bestleistung stellte erneut Leon Brinkmann auf. Über 60 Meter Hürden war mit 11,17 Sekunden so schnell wie nie zuvor (10.). Im Lauf über 75 Meter blieb er dagegen mit 10,93 Sekunden etwas unter seinen Möglichkeiten. In der Staffel über 4 x 75 Meter wurde Leon Brinkmann in der Kreisauswahl vierter. Platz vier war am Ende auch das Gesamtergebnis der MJU14.

Sina Spornhauer sprintete über 75 Meter in 10,88 Sekunden zu einer neuen Bestmarke (14. U14). Auch im Hochsprung konnte sie sich verbessern und übersprang 1,35 Meter. Chayenne Hain übersprang 1,25 Meter und wurde 19. In der Staffel über 4 x 75 Meter belegten beide den sechsten Rang, ebenso auch am Ende in der Gesamtwertung-Mannschaftswertung der WJU14. Zweimal Bestleistung gab es für Leonie Reichert. 2:53,61 Minuten über 800 Meter (12.) und 30,50 Meter im Ballwurf (7.) sind für sie ihre neuen Bestmarken. Im Weitsprung kam sie mit 3,90 Meter nahe an ihren Hausrekord heran. In der Staffel wurde ihre Mannschaft leider disqualifiziert. In der Endwertung durfte sie sich mit der Kreisauswahl in der WJU12 über Platz sieben freuen. Für alle war es noch einmal ein sehr toller Abschluss der Freiluftsaison.

Die nominierten LCM Athleten beim Kreisvergleichskampf
Foto: Schermuly

 

LC Mengerskirchen

Banner

Die nächsten Termine

Valid XHTML & CSS | Template Design ah-68 | Copyright © 2009 by Firma