LCM Jahreshauptversammlung: Votum für Erbbaurechtsvertrag PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: DK   
Samstag, den 17. März 2018 um 00:47 Uhr

Helmut Dick erhält den Ehrenbrief des Landes Hessen
Helmut Dick erhält den Ehrenbrief des Landes Hessen

Auf der Jahreshauptversammlung des Leichtathletik Clubs Mengerskirchen haben sich die Mitglieder für den Abschluss eines Erbbaurechtsvertrags über das Sportzentrum zusammen mit dem SV Blau-Weiß Mengerskirchen und der Gemeinde ausgesprochen. Damit wurden die Weichen für die Zukunft gestellt. Der neue bzw. in Teilen wiedergewählte Vorstand wird nach diesem einstimmigen Beschluss den für 50 Jahre ausgelegten Vertrag unterschreiben.

Große Ehrung für Helmut Dick

Der langjährige 2. Vorsitzende und zuletzt als Beisitzer im Vorstand tätige Helmut Dick wurde für seine überaus wertvollen Verdienste mit dem Ehrenbrief des Landes Hessen ausgezeichnet. Die Ehrung übernahm der Bürgermeister des Marktflecken Mengerskirchen, Thomas Scholz.

Bei den Neuwahlen gab es wenige Veränderungen. An der Spitze wiedergewählt wurde Reinhold Strieder als 1. Vorsitzender. Ebenso einstimmig verlief die Wiederwahl von Peter Meuser-Fürstenau (2. Vorsitzender), Daniel Kremer (Schriftführer), Marianne Schermuly (Aktivenspecherin) und Beisitzer Lothar Beck. Neu hinzugekommen ist Lisa Schermuly. Sie übernimmt das Amt des Kassierers und löst damit Svenja Helmlinger ab, die aus persönlichen Gründen für eine Wiederwahl nicht mehr zur Verfügung stand. Auch neu im Vorstand ist Werner Schaus. Zusammen mit Lothar Beck und den bisherigen besonderen Vertretern Dieter Meuser, Jens Ringsdorf und Sascha Helsper bilden sie die Gruppe der Beisitzer.

Der neue Vorstand des LCM
Der neue Vorstand des LC Mengerskirchen:
Peter Meuser-Fürstenau, Jens Ringsdorf, Daniel Kremer, Sascha Helsper, Marianne Schermuly, Reinhold Strieder, Lisa Schermuly, Werner Schau, Lothar Beck und Dieter Meuser. (v.l.)

Weitere Infos folgen.

 
Valid XHTML & CSS | Template Design ah-68 | Copyright © 2009 by Firma