HM-Cross: Zwei Debütanten mit Top-Platzierungen PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: DK   
Sonntag, den 18. Februar 2018 um 22:42 Uhr

Bei den Hessischen Crosslaufmeisterschaften in Trebur war der LC Mengerskirchen mit fünf Athleten vertreten. Darunter mit Sina Spornhauer und Rezene Teklay zwei Läufer, die zum ersten Mal bei einer Hessischen Meisterschaft dabei waren. Die dreizehnjährige Sina Spornhauer – seit Anfang des Jahres offiziell für den LCM unterwegs – zeigte auf der 1.400 Meter Distanz ein mutiges Rennen und wurde am Ende nach 5:42 Minuten mit Rang sieben in der W13 belohnt. Ebenfalls Platz sieben und damit eine weitere Top Platzierung unter den besten acht erreichte Rezene Teklay. Teklay machte zuletzte beim Auftakt der Dornburger Winterlaufserie auf sich aufmerksam, als er souverän im Gesamteinlauf über 5 Kilometer siegte. Heute stellte sich der U20 Athlet der Konkurrenz der hessischen Cross-Spezialisten und zog sich auf der 4.200 Meter langen Strecke nach 14:22 Minuten achtbar aus der Affäre. Die weiteren Ergebnisse: 4.200 Meter: Bastian Trost: 15:26 Minuten (17. Männer), Maximilian Brumm: 16:06 Minuten (22. Männer), Anna Brumm: 21:20 Minuten (22. WJU18). – Ergebnisse - Bilder von M. Brumm

 

LC Mengerskirchen

Banner

Die nächsten Termine

Valid XHTML & CSS | Template Design ah-68 | Copyright © 2009 by Firma