Carolin Schermuly dominiert über 5 Kilometer PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: DK   
Sonntag, den 18. Februar 2018 um 16:24 Uhr

Mit 20 Athleten war der LC Mengerskirchen auch beim zweiten Lauf der Dornburger Winterlaufserie wieder stark vertreten. Auch wenn die Besetzung im Hauptlauf über 10 Kilometer sehr dünn war, überzeugten die LCM’ler dennoch mit insgesamt sieben Klassensiegen im Schülerlauf und über 5 Kilometer. Besonders erwähnenswert ist die Leistung von Carolin Schermuly. Über 5 Kilometer war die 34-jährige mit beachtlichen 19:25 Minuten schnellste Frau.
Für die Serienwertung haben sich mit dem zweiten Lauf 15 Läuferinnen und Läufer des LC Mengerskirchen „qualifiziert“. Acht von ihnen sind nach zwei Läufen in der Führungsposition und haben gute Chancen die Serienwertung zu gewinnen. Dazu gehören: Helene Kröner, Lenja Kaiser, Leonie Reichert, Tim Späth, Leon Brinkmann, Erik Schanz, Sina Spornhauer und Adrian Tica.

Ergebnisse:

500 Meter:Danny Reichert: 2:35 (4. M7);Helene Kröner: 2:04 (1. W7);Lenja Kaiser: 2:08 (3. W7).

1 Kilometer: Till Kremer: 4:27 (3. M8); Noah Bastian: 4:05 (3. M11); Leonie Reichert: 3:59 (1. W11); Tim Späth: 4:15 (2. M12); Leon Brinkmann: 3:00 (1. M13); Jamie Reichert: 4:00 (2. M13); Erik Schanz: 3:25 (1. M15); Julius Schermuly: 3:39 (3. M15); Sina Spornhauer: 3:44 (1. W13); Aoljah Seng: 5:45 (2. W15).

5 Kilometer: Bernhard Schüßler: 19:51 (2. Männer); Kai Pott: 21:10 (4. Männer); Carolin Schermuly: 19:25 (1. Frauen); Ines Kröner: 24:47 (2. Frauen); Adrian Tica: 20:44 (1. MJU20); Konrad Böcher: 22:50 (2. MJU18).

10 Kilometer: Thomas Steinebach: 42:24 (2. M55)

Alle Ergebnisse - Serienwertung

 

LC Mengerskirchen

Banner

Die nächsten Termine

Valid XHTML & CSS | Template Design ah-68 | Copyright © 2009 by Firma