Marlene Kremer ragt in Merenberg heraus PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: DK   
Sonntag, den 17. September 2017 um 20:58 Uhr

Mit fünfzehn Athleten war der LC Mengerskirchen beim 37. Merenberger Straßenlauf vertreten. Der Termin konkurrierte leider mit zahlreichen anderen Traditionsveranstaltungen – u.a. mit dem Weton Benefizlauf in Staffel oder mit dem Hugenottenlauf in Neu-Isenburg - und hatte somit nur wenige Teilnehmer. Insgesamt waren es 80 Läuferinne und Läufer, die sich auf die Strecken 1 Kilomenter, 5 Kilometer und 10 Kilometer verteilten.

Über 5 Kilometer ragte Marlene Kremer als schnellste weibliche Läuferin heraus. In 22:13 Minuten siegte sie gleichzeitig in der WJU18. Im Lauf über 10 Kilometer musste sich Sören Plag nur dem Gesamtsieger Andreas Schütz geschlagen geben. Mit 37:46 Minuten gewann Plag klar die Altersklasse M30. Weitere Klassensieger waren Castro Mateo (1. M20/42:50 Minuten) und Thomas Steinebach, der in 43:25 Minuten als Sieger in der M55 hervor ging. Steinebach befindet sich zur Zeit in einer aufsteigenden Verfassung und ist in der Vorbereitung für den Herbstmarathon in Hachenburg. Weitere Ergebnisse: 1 Kilometer: Linus Kaiser: 4:07 (3. MU10), Timo Wüsenfeld: 4:36 (6. MU10), Greta Behrens: 4:31 (1. WU8), Klara Behrens: 4:44 (2. WU8), Lenja Kaiser: 5:05 (3. WU8), Mona Domes: 4:43 (6. WU12), Sadie Wolgemuth: 5:19 (8. WU12); 5 Kilometer: Finja Molitor: 29:42 (2. WU14), Franka Wagner: 34:19 (3. WU14), Martina Küster: 27:42 (1. Frauen), Tim Späth: 26:19 (2. MU14). – Alle Ergebnisse

 

LCM Läufer nach dem Lauf über 10 Kilometer

 

LC Mengerskirchen

Banner

Run with the Best - inTeam

Banner

Die nächsten Termine

Valid XHTML & CSS | Template Design ah-68 | Copyright © 2009 by Firma