Es hagelt Bestleistungen PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: DK   
Sonntag, den 14. Mai 2017 um 19:46 Uhr

Mit acht Athleten war der LC Mengerskirchen bei der nationalen Bahneröffnung in Wetzlar am Start. Fünf von ihnen traten die Heimreise mit einer neuen Bestleistung an. Felix Lang (MJU18) schraubte im Vorlauf über 100 Meter seinen Hausrekord auf 11,65 Sekunden, qualifizierte sich für den B-Endlauf und gewann schließlich in erneut starken 11,72 Sekunden. Auch über 200 Meter steigerte er sich auf 24,01 Sekunden. Alina Schmidt konnte ebenfalls überzeugen. Pers. Bestleistung über 100 Meter in 14,04 Sekunden und über 200 Meter blieb sie mit 29,25 erstmals unter 30 Sekunden. Bastian Trost hingegen musste den Durchbruch der Zwei Minuten Marke über 800 Meter nochmals verschieben. In 2:01,52 wurde er Zweiter.

Weitere Ergebnisse: Charlotte Pötz: 100 Meter – 15,26 Sekunden, Hochsprung: 1,33 Meter, Weitsprung: 4,06 Meter; Claire Friedel: 100 Meter – 14,65 Sekunden (p.B.), Weitsprung: 4,28 Meter (p.B.), Hochsprung: 1,25 Meter; Julius Schermuly: 100 Meter – 13,74 Sekunden (p.B.), 800 Meter: 2:42,95 Minuten, Weitsprung: 4,40 Meter; Erik Schanz: 100 Meter: 12,85 Sekunden (p.B.), 800 Meter: 2:26,54 Minuten, Weitsprung: 4,93 Meter (p.B.); Bianca Roos: 800 Meter - 2:40,28 – Alle Ergebnisse

 

LC Mengerskirchen

Banner

Run with the Best - inTeam

Banner

Die nächsten Termine

Valid XHTML & CSS | Template Design ah-68 | Copyright © 2009 by Firma