Willkommen beim Leichtathletik Club Mengerskirchen
Sprintcup in Frickhofen PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: DK   
Samstag, den 08. Juni 2019 um 22:10 Uhr

Die Nachwuchsathleten des LC Mengerskirchen waren beim 2. Sprintcup der LG Dornburg in Frickhofen am Start. Hier die Ergebnisse:

100 Meter:

Erik Schanz: 12,48 Sek. + 12,51 Sek. (2. MJU18)
Julius Schermuly: 12,93 Sek. + 12,89 Sek. (4. MJU18)
Leon Brinkmann: 13,91 Sek. + 14,01 Sek. (3. M14)
Jamie Reichert: 14,94 Sek. + 15,20 Sek. (4. M14)

75 Meter:

Tim Späth: 12,03 Sek. + 11,91 Sek. (4. M13)
Leoie Reichert: 11,61 Sek. + 11,51 Sek. (5. W12)
Chayenn Hain: 11,43 Sek. + 11,48 Sek. (5. W13)

50 Meter:

Louis Anhold: 8,50 Sek. + 8,53 Sek. (5. M11)
Friedrich Kessler: 9,45 Sek. + 9,23 Sek. (8. M11)
Linus Kaiser: 8,98 Sek. + 9,00 Sek. (2. M10)

Alle Ergebnisse

 
HM U20: Schwere Trainingsbedingungen reichen nur für Rang sechs PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: DK   
Sonntag, den 02. Juni 2019 um 20:32 Uhr

Bei den Hessischen U20 Meisterschaften in Gelnhausen war der LC Mengerskirchen durch Alina Schmidt im Dreisprung vertreten. Anfangs tat sich die Abiturientin schwer und kam nicht so richtig in den Wettkampf hinein. Mit 10,22 Meter konnte sie sich dennoch für den Endkampf qualifizieren. Der darauffolgende Versuch sah mit über 11 Metern sehr vielversprechend aus, wurde aber dann für ungültig erklärt, weil aus Sicht der Kampfrichter die Absprungmarke übertreten wurde. Es folgten 10,45 Meter im vierten und im letzten Versuch eine minimale Steigerung auf 10,48 Meter. Das bedeutete Platz sechs. So richtig zufrieden waren sie und ihre Trainerin Marianne Schermuly damit nicht. Doch angesichts der aktuellen Umstände war einfach nicht mehr drin. – Ergebnisse

Besondere Herausforderungen

Derzeit wird der Naturrasenplatz im Sportzentrum Mengerskirchen durch einen Kunstrasen ersetzt. Dadurch sind die Trainingsmöglichkeiten für die Leichtathleten stark eingeschränkt und insbesondere für die technischen Disziplinen – so wie sie Alina Schmidt bestreitet - so gut wie nicht vorhanden. Gerade inmitten der laufenden Freiluftsaison sind damit Athleten und Trainer vor besondere Herausforderungen gestellt. Durch gute Kontakte zum benachbarten SC Oberlahn dürfen die LCM’ler zumindest die Laufbahn in Löhnberg mitbenutzen.

Zuletzt aktualisiert am Sonntag, den 02. Juni 2019 um 21:32 Uhr
 
Formkurve zeigt nach oben – Bestleistungen auf dem Oberwerth PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: DK   
Donnerstag, den 30. Mai 2019 um 07:57 Uhr

Beim Mini-Internationales in Koblenz stellten drei Athleten des LCM ihr derzeitiges Leistungsniveau eindrucksvoll unter Beweis. Auch wenn die Teilnehmerfelder in diesem Jahr deutlich kleiner waren, so herrschten dennoch optimale Bedingungen. Über 800 Meter war Bastian Trost ganz vorne dabei und in einem packenden Finish war er im Ziel mit den Erstplatzierten gleichauf. In 1:58,88 Minuten (Saisonbestleistung) hatte er weniger als eine Sekunde Rückstand und wurde dritter. Antonia Schermuly war über 1.500 Meter am Start. Auch hier waren die ersten Läuferinnen eng zusammen. Mit 4:49,80 Minuten kam Schermuly ganz nah an ihre Bestleistung heran und zeigte sich damit sichtlich zufrieden. Ihr nächstes Ziel sind in gut zwei Wochen die Deutschen U23 Meisterschaften in Wetzlar. Zum Abschluss durften sich die LCM’ler noch mit Teklay Rezene über eine neue Bestleistung freuen. Mit 15:10,15 Minuten (2. Gesamt) rückte er der magischen 15 Minuten-Marke denkbar nahe und katapultierte sich damit in der Ewigen LCM Bestenliste unter die Top-Ten. – Ergebnisse

 
HM: Bastian Trost mit Bestzeit vierter PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: DK   
Montag, den 27. Mai 2019 um 22:32 Uhr

Am zweiten Tag der Hessischen Meisterschaften startete Bastian Trost über 1.500 Meter der Männer. In einem starken Rennen verbesserte er seine Freiluftbestleitung auf 4:09,91 Minuten und wurde vierter. - Ergebnisse

 
Ergebnisse vom 2. Kila Cup in Weilmüster PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: DK   
Montag, den 27. Mai 2019 um 21:51 Uhr

Teamwertung

LCM Team U8: 5.
LCM Team U10: 9.
LCM Team U12 (zusammen mit dem SC Oberlahn): 6.

Ergebnisse

Einzelergebnisse der U12

Lina Belz: 50 Meter: 9,4 Sekunden (17.), 50 Meter Hindernis: 12,2 Sekunden (17.), Hochsprung: 0,75 Meter (21.), Schlagball: 9,00 Meter (21.), Mehrkampfwertung: (20.)
Lea Bastian: 50 Meter: 9,3 Sekunden (15.), 50 Meter Hindernis: 13,0 Sekunden (20.), Hochsprung: 0,85 Meter (18.), Schlagball: 13,00 Meter (16.), Stadioncross: 5:03,6 (11.), Mehrkampfwertung: (18.)
Ida Well: 50 Meter: 8,8 Sekunden (6.), 50 Meter Hinderniss: 11,5 Sekunden (8.), Hochsprung: 1,00 Meter (7.), Schlagball: 14,80 Meter (8.), Stadioncross: 4:48,2 (5.), Mehrkampfwertung: (6.)
Louis Anhold: 50 Meter: 8,6 Sekunden (7.), 50 Meter Hindernis: 11,5 Sekunden (11.), Hochsprung: 1,00 Meter (8.), Schlagball: 23,80 (9.), Stadioncross: 4:38,0 Minuten (10.), Mehrkampfwertung: (10.)
Linus Kaiser: 50 Meter: 9,1 Sekunden, 50 Meter Hindernis: 11,0 Sekunden, Hochsprung: 1,05 Meter, Schlagball: 26,70 Meter, Stadioncross: 4:20,4 Minuten, Mehrkampfwertung: (7.)

Ergebnisse Einzelwertung - Ergebnisse Mehrkampf

U12 Team des LCM beim 50 Meter Sprint
Foto: Anhold

Zuletzt aktualisiert am Montag, den 27. Mai 2019 um 21:14 Uhr
 
HM: Antonia Schermuly wird Hessische Vizemeisterin über 5.000 Meter PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: DK   
Sonntag, den 26. Mai 2019 um 07:22 Uhr

Bei den Hessischen Meisterschaften der Aktiven und Jugend U18 im Auestadion in Kassel belohnte sich Antonia Schermuly im Lauf über 5.000 Meter mit der Silbermedaille. In 18:16,47 Minuten musste sie sich nur Lisa Oed vom SSC Hanau-Rodenbach geschlagen geben. Das Rennen war zu Beginn taktisch geprägt und nicht besonders schnell. Erst nach zweieinhalb Runden setzte sich die spätere Siegerin vom Hauptfeld ab. Schermuly blieb ruhig, kontrollierte das Verfolgerfeld und löste sich zu Beginn der zweiten Hälfte mit einem mutigen Antritt, den sie bis ins Ziel halten konnte.
Im Dreisprung der Frauen schaffte es Alina Schmidt als U20 Athletin in den Endkampf. Mit 10,64 Meter belegte Sie am Ende Rang acht. - Ergebnisse

Alina Schmidt beim Dreisprung
Foto: Schermuly

 
2. KiLa Wettkampf in Weilmünster PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: DK   
Sonntag, den 26. Mai 2019 um 07:04 Uhr

LCM Team in der U8
LCM Team in der U8

LCM Team in der 10
LCM Team in der 10

 
Regionalmeisterschaften 2. Tag – Doppelsieg für Alina Schmidt PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: DK   
Sonntag, den 19. Mai 2019 um 21:17 Uhr

Am zweiten Tag der Regionalmeisterschaften in Niederselters waren noch einmal sechs weitere Athleten des LC Mengerskirchen am Start. Allen voran ist Alina Schmidt zu nennen. Im Hochsprung (1,50 Meter) und im Dreisprung (10,86 Meter) blieb sie in der WJU20 ungeschlagen und durfte sich über zwei Meistertitel freuen. Im Weitsprung reichte es mit 4,68 Meter zu Rang acht. Eine weitere Top-Leistung zeigte Leon Brinkmann. Im Lauf über 800 Meter siegte er im Spurt hauchdünn mit starken 2:18,73 Minuten (1. M14). Bei den Mädchen kam Sina Spornhauer mit 2:40,30 Minuten auf den Bronze Rang in der W14, ebenso auch Marlene Kremer, die nach fast zweijähriger Wettkampfpause fast zeitgleich (2:40,48 Minuten) dritte in der WJU20 wurde. Im Sprint überzeugte Erik Schanz (MJU18) mit einem Doppelstart. Über 100 Meter wurde er in 12,62 Sekunden 16. und über 200 Meter in 25,83 Sekunden 6. Claire Friedel (WJU18) wurde im Hochsprung mit 1,35 Meter 10. – Alle Ergebnisse

Felix Lang über 100 Meter
Felix Lang (mitte) - früher LCM, heute LG Eintracht Frankfurt - über 100 Meter.

Zuletzt aktualisiert am Sonntag, den 19. Mai 2019 um 21:46 Uhr
 
<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Weiter > Ende >>

Seite 2 von 36

LC Mengerskirchen

Banner

Die nächsten Termine

Valid XHTML & CSS | Template Design ah-68 | Copyright © 2009 by Firma