Willkommen beim Leichtathletik Club Mengerskirchen
Roland Ott fünfter in Düssendorf PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: DK   
Sonntag, den 15. Januar 2017 um 20:34 Uhr

Bei den offenen NRW Senioren Hallenmeisterschaften in Düsseldorf war Roland Ott über 3.000 Meter am Start. In der M50 wurde er in 10:47,52 Minuten fünfter. – Ergebnisse

 
Bastian Trost eröffnet neues Wettkampfjahr PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: DK   
Sonntag, den 08. Januar 2017 um 23:07 Uhr

Beim nationalen Hallensportfest in Frankfurt Kalbach eröffnete der LCM Neuzugang - Bastian Trost  - das neue Wettkampfjahr. Im Lauf der U20 über 800 Meter herrschte mit elf Athleten auf vier Bahnen dichtes Gedränge. Mehrmals musste man abbremsen und ausweichen und kam dabei zum Stolpern. Insgesamt ein schwieriges Rennen. Am Ende stoppte die Uhr bei 2:03,86 Minuten. Platz fünf. „Mit der Zeit bin ich noch nicht ganz zufrieden. Mit einem kleineren Teilnehmerfeld wäre sicherlich mehr drin gewesen“, resümierte Trost nach dem Rennen. - Ergebnisse

 
LCM Neujahresempfang PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: DK   
Sonntag, den 08. Januar 2017 um 22:50 Uhr

LCM Neujahresempfang

 
LCM Jahresstatistik 2016 - Die Bilanz PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: DK   
Mittwoch, den 04. Januar 2017 um 20:58 Uhr

Das große LCM Zahlenwerk für das vergangene Jahr ist fertiggestellt. Die LCM Jahresstatistik 2016 zeigt auch in ihrer 14. Auflage die eindrucksvolle Bilanz der LCM Athleten beim Laufen, Springen und Werfen. Ein großes Dankeschön geht an den Vereinsstatistiker Pascal Dick für die hervorragende Aufbereitung. Viel Spaß beim Lesen und Vergleichen.

LCM Jahresstatistik 2016 Standard - LCM Jahresstatistik 2016 XXL - Zeitungsartikel 2016

 
Streckenposten führt 2000 Läufer zur Bestzeit PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: DK   
Sonntag, den 01. Januar 2017 um 21:08 Uhr

Was für eine Schlagzeile. Schön wäre es gewesen, doch leider war die amtlich vermessene 10 Kilometer Strecke im Frankfurter Stadtwald beim Silvesterlauf 2016 ca. 300 Meter kürzer. Grund dafür war eine Fehlleitung durch einen Streckenposten. „Wir können uns das schwer erklären, wie auch immer, wir haben dafür die Verantwortung zu übernehmen und entschuldigen uns für diesen Fehler bei allen Teilnehmern.“ schrieb der Veranstalter Spiridon Frankfurt am Tag danach auf seiner Homepage.

Aber lassen wir die Bestzeiten am letzten Tag des Jahres außer Acht. Bei einer richtigen Periodisierung im Langstreckenlauf liegen die Formhöhepunkte bekanntlich im Frühjahr und Herbst. Somit soll ein Silvesterlauf vielmehr ein symbolisches Jahresabschlussrennen sein ohne viel Druck.
In Frankfurt war der LC Mengerskirchen mit zwei Athleten vertreten. Mussi Gerezgiher Solomon belegte nach 33:44 Minuten Rang 20 in der Männerklasse. Antonia Schhermuly zeigte mit 37:56 Minuten noch einmal eine starke Leistung und wurde zweite in der WJU20. – Ergebnisse

Beim Silvesterlauf in Montabaur – hier kamen über 1000 Teilnehmer ins Ziel- waren vier LCM’ler am Start.
Ergebnisse: 10,7 Kilometer:
Thomas Steinebach – 48:43 (5. M55)

Ralf Schröder – 50:59 (9. M55)

Horst Schäfer – 58:58 (23. M55)

Ergebnisse 5 Kilometer:

Leo Stillger – 19:50 (2. MJU20) – 5 km

Alle Ergebnisse

Lea Pötz war beim Silvesterlauf in Griesheim über 5 Kilometer am Start. In 20:32 Minuten wurde sie zweite in der W16. – Ergebnisse

 
Achtmal Kreismeister – Pötz und Födisch ragen heraus PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: DK   
Sonntag, den 20. Juli 2014 um 21:31 Uhr

Bei den Kreisschülermeisterschaften in Bad Camberg war der LC Mengerskirchen mit einer leistungsstarken Gruppe bestens vertreten und sicherte sich acht Kreismeistertitel. Bei heißen Temperaturen weit über die 30 Grad Grenze mussten nicht nur die Athleten schwer kämpfen, auch die Kampfrichter hatten eine schwere Aufgabe.

Überragender Florian Födisch wird dreifach Kreismeister

Bei den sportlichen Erfolgen ist vor allen Florian Födisch in der M13 zu nennen, der den Verein in fünf Disziplinen vertrat und mit drei Siegen ganz vorne dabei war. Mit 10,85 Sekunden über 60 Meter Hürden, 1,40 Meter im Hochsprung und 4,58 Meter im Weitsprung wurde Florian Födisch dreifach Kreismeister. 27,03 Meter im Speerwurf reichten immerhin für Rang drei und auch 11,43 Sekunden über 75 Meter stimmten zufrieden. Je zwei Kreismeistertitel durften die Geschwister Pötz mit nach Hause nehmen. Besonders herausragend war die Leistung von Lea Pötz im Dreisprung. Mit erstaunlichen 10,53 Meter sprang die 15-jährige zu einem neuen Vereinsrekord und löste damit Doreen Riepel ab, die seit 2011 mit 10,51 Meter die Vereinsbestleistung inne hatte. Im Hochsprung reichten 1,50 Meter zum Klassensieg in der W15 und damit zu Titel Nummer zwei nach einer anstrengenden Wettkampfwoche. Mit 46,27 Sekunden über 300 Meter und 4,80 Meter im Weitsprung kam sie zweimal auf Rang zwei und musste sich nur Kira-Sophie Lein vom TuS Weilmünster geschlagen geben. Charlotte Pötz gewann mit 1,40 Meter den Hochsprungwettbewerb in der W12 und auch im Weitsprung war sie mit 4,02 Meter nicht zu schlagen. Titel Nummer acht besorgte Alina Schmidt. In der W13 wurde sie mit 1,40 Meter im Hochsprung Kreismeisterin. Im Weitsprung sprang sie mit 4,22 auf Rang zwei.
Weitere Ergebnisse: M13: Hochsprung: 2. Felix Lang (1,40 Meter), Kugelstoß: 2. Felix Lang (8,94 Meter), Weitsprung: 5. Jakob Georgi (3,97 Meter); M11: Weitsprung: 9. Silas Hofmann (3,64 Meter); W12: 75 Meter: 4. Elsa Bayehola (11,07 Sekunden), 5. Charlotte Pötz (11,69 Sekunden), Hochsprung: 2. Elsa Bayehola (1,25 Meter), Weitsprung: 3. Elsa Bayehola (3,91 Meter), Ballwurf: 6. Elsa Bayehola (22,50 Meter) – Alle Ergebnisse

 
5 - 15 - 35 - Der LCM Neujahrsempfang 2014 PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: DK   
Sonntag, den 12. Januar 2014 um 22:15 Uhr

Die Leistungsträger des LCM im vergangenen Jahr

Weiter Bilder finden sich hier.

Zu seinem traditionellen Neujahrsempfang konnte Sportwart Reinhold Strieder viele Mitglieder des Leichtathletik Clubs begrüßen. Darüber hinaus folgten auch zahlreiche Freunde der Leichtathletik der Einladung ins Foyer des Schloss Mengerskirchen, dass am Sonntag Morgen prall gefüllt war. Unter den Ehrengästen waren neben dem Hausherren Thomas Scholz (Bürgermeister des Marktflecken Mengerskirchen) auch Klemens Schlimm und Erich Schneider von der LG Dornburg, Ortsvorsteherin Juliane Loch, Gudrun Weis (Mitarbeiterin der Hephata in Weilburg und Betreuerin von LCM Athlet Abdi Uya), sowie mit Arnold Strieder und Dorothee Henche zwei Vertreter der heimischen Presse.

Strieder erzählte eindrucksvoll von drei wichtigen Zahlen: 5 – 15 – 35. Zahlen, die bezogen auf das Lebensalter wichtige Stationen darstellen. Von der Bildung koordinativer Fähigkeiten über die körperprägende Muskulatur bis hin zur Aufrechterhaltung der Fitness und der Selbstständigkeit, spannte der Sportwart den Bogen zum Leichtathletiktraining im LCM und erinnerte an Namhafte Übungsleiter, die in vorbildlicher Art und Weise die Athleten auf den genannten Stationen begleitet haben. „Unsere Kinder haben das Recht zum Guten verführt zu werden“, war der Leitspruch, der Strieder inspirierte und daraus folgerte: „Wir müssen mehr bieten und wir müssen ein anderes Qualitätsniveau erreichen!“ Was passiert, wenn wir aus der passiven Haltung heraus kommen, zeigen nicht zuletzt die herausragenden Leistungen der aktiven LCM Athleten im vergangenen Jahr.

Im Grußwort des Bürgermeisters Thomas Scholz wurden die herzlichsten Grüße der Bürgerinnen und Bürger, sowie der Gremien im Marktflecken übermittelt. Scholz machte auf die Wichtigkeit des LCM Neujahrsempfang deutlich und freute sich, dass seine Vorstellung von einer intakten und funktionierenden Gemeinde genau das wiedergibt, wie der LCM arbeitet, wie er Sport betreibt und wie er das Jahr gestaltet. Er forderte auf, das in 2013 begonnene Thema der Inklusion auch in 2014 aktiv zu unterstützen und dankte dem Verein, der Vereinsführung, aber auch allen Eltern und Kindern für die bisherige Begleitung hierbei.

Für besondere sportliche Leistungen wurden durch den 2. Vorsitzenden Peter Meuser folgende Athletinnen und Athleten geehrt: Charlotte und Lea Pötz, Marlene Kremer, Florian Födisch, Antonia Schermuly, Eva-Florina Kaminsky, Christopher Sommer, Johannes Schermuly, Martin Schmidt, Olaf Behrens, Roland Ott, Bernd Schüßler, Horst Schäfer, Thomas Steinebach, Ralf Schröder, Daniel Kremer, Marcus Mallebré, Sandra Holly und Abdi Uya.

Erfreulich war außerdem die Vorstellung von vier Neuzugängen. Mit der kommenden Saison werden Matthias Georgi, Ralf Günther, Christian Reubold und Kevin Ascher den Verein als aktive Athleten unterstützen. Musikalisch begleitet wurde der Neujahrsempfang in diesem Jahr durch Felix Lang am Klavier.

 
Ergebnisse und Bilder vom 12. LCM Westerwaldcrosslauf online PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: DK   
Samstag, den 09. November 2013 um 16:23 Uhr

+++ Ergebnisse 12. LCM Westerwaldcrosslauf online +++

+++ Bilder online +++

Der LC Mengerskirchen bedankt sich bei allen Teilnehmern, Helfern, Trainern und Betreuern die einmal mehr zu einem erfolgreichen Westerwaldcrosslauf beigetragen haben. Am heutigen Samstag herrschten in Mengerskirchen mit 10° Celsius und Sonnenschein beste Bedingungen für einen richtigen Crosslauf. Durch den Regen in den vergangenen Tagen, sorgte die aufgeweichte Wiese für ein anspruchsvolles Crosslaufniveau. Das größte Aufgebot stellte der Ausrichter selbst. Mit über 30 Athleten war der LCM verteilt auf die einzelnen Laufstrecken zahlenmäßig am stärksten vertreten. Aber nicht nur das. Sowohl die Schülermannschaft in der MKU12 mit Erik Schanz, Silas Hofmann und Julis Schermuly, als auch die Schülerrinnen in der WKU14 mit Laura Kaminsky, Marlene Kremer und Alina Schmidt konnten sich über den Mannschaftssieg und damit gleichzeitig auch über die gewonnene Kreismeisterschaft freuen. Im letzten Lauf über die Langstreckendistanz setzte sich mit Abdi Uya ebenfalls ein LCM Athlet großartig in Szene. Gegen eine stark auftretende Konkurrenz der LG Eintracht Frankfurt, setzte sich Uya zwei Runden vor Schluss mit einem mächtigen Antritt von seinen Verfolgern ab und lief seinem Sieg sicher entgegen.

Abdi Uya (rechts) gewinnt vor Gutu Abdetaoddee

 
<< Start < Zurück 21 22 23 24 25 26 Weiter > Ende >>

Seite 24 von 26

LC Mengerskirchen

Banner

Die nächsten Termine

Valid XHTML & CSS | Template Design ah-68 | Copyright © 2009 by Firma