Willkommen beim Leichtathletik Club Mengerskirchen
28. Waldsträßer Crosslauf in Wiesbaden PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: DK   
Sonntag, den 17. November 2019 um 22:24 Uhr

Beim Waldsträßer Crosslauf in Wiesbaden war Ida Well vom LC Mengerskirchen am Start. Über 1050 Meter platzierte sich Ida in einem stark besetzten Feld mit 4:49 Minuten auf Rang 15. - Ergebnisse

 

LCM Westerwaldcrosslauf 2019

+++ Ergebnisse online +++ Bilder online +++

Start zum Westerwaldcrosslauf über die Langstrecke

Der LC Mengerskirchen hat heute bei besten Bedingungen seinen 18. Westerwaldcrosslauf ausgerichtet. Mit weit über 100 Teilnehmern war der Zuspruch gut, hätte aber durchaus höher sein können. Ein reibungsloser Ablauf mit spannenden Zweikämpfen, stimmungsvoller Musik, guter Moderation, sowie einer Siegerehrung mit reichlich Kuchen und Kaffee boten einmal mehr einen perfekten Rahmen für den Einstieg in die Crosslaufsaison. Ergebnisse - Bilder

 
Sören Plag kämpft sich durch Frankfurt PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: DK   
Dienstag, den 29. Oktober 2019 um 22:15 Uhr

Sören Plag hat erneut einen Marathon erfolgreich gefinished. Mit 2:46:54 Stunden lief der LCM Athlet am letzten Oktoberwochenende in Frankfurt mit einer soliden Zeit nahe an seine Bestleistung heran (390. Gesamt, 102. AK M35). „Frankfurt ist einfach eine Klasse für sich. Strecke, Organisation und natürlich die Stimmung, insbesondere durch die Betreuer und Fans aus den eigenen Reihen“. Damit zielte Plag auf Nobert Rautenberg, Horst Schäfer, Thomas Steinebach und Teklay Rezene ab, die sich gut verteilt auf der Strecke positioniert hatten und wertevolle Unterstützung leisteten. Es gab darüber hinaus aber auch Zuspruch von vielen anderen Zuschauern, sicherlich nicht zuletzt wegen des roten LCM Trikots, welches seit vielen Jahren für die Stärke der Ausdauerathleten aus dem Westerwald steht. Neben all dem waren letztlich auch die Wetterbedingungen top. „Das einzige was nicht top war, war meine Form“, gibt Plag selbstkritisch zu. „Das hat sich leider in den letzten Wochen der Vorbereitung schon angekündigt, trotzdem bin ich bei den super Bedingungen und dem Feld, das auch in den Tempo-Bereichen sehr dicht ist, mit vollem Risiko angegangen. Das hat auch bis zum letzten Drittel gut funktioniert, auch wenn ich kurz nach der Hälfte kräftig in das Tempo investieren musste. Erst ab Kilometer 30 musste ich die Laufgeschwindigkeit etwas drosseln. Vier Kilometer vor dem Ziel wurde es dann richtig hart und ich musste richtig kämpfen, um nicht stehen zu bleiben. Der Zieleinlauf war phänomenal und nach der Zielverpflegung im Regen wurde ich dann auch schon von Norbert und Teklay in Empfang genommen. Auch wenn ich 3 Minuten über PB geblieben bin, bin ich doch mit der immer noch recht soliden Zeit zufrieden und stolz darauf, dass ich voll durchgezogen habe und nicht wie viele andere in Gehphasen verfallen bin. Auf jeden Fall freue ich mich aber jetzt auf ein paar ruhigere Wochen und beim Crosslauf bin ich wohl auch nur als Helfer und Zuschauer vor Ort.

 
Sören Plag finished Frankfurt Marathon PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: DK   
Sonntag, den 27. Oktober 2019 um 18:45 Uhr

Sören Plag lief beim Frankfurt Marathon nach 2:46:54 Stunden ins Ziel. Ausführlicher Bericht folgt… - Ergebnisse

 
LCM Athleten beim Löwenlauf schnell unterwegs PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Thorsten Brinkmann   
Sonntag, den 20. Oktober 2019 um 22:12 Uhr

Beim diesjährigen Löwenlauf in Hachenburg gingen drei Läufer des LC Mengerskirchen an den Start. Während Leon Brinkmann über die 6,3km an den Start ging, liefen Kai Pott die Strecke von 10,5km und Thorsten Brinkmann den Halbmarathon.
Leon Brinkmann zeigte sich vom Start weg in der Spitzengruppe des Läuferfeldes. Leider erfolgte recht schnell ein Auseinanderfallen dieser Gruppe, so dass er nahezu die komplette Distanz ohne direkten Kontakt zu anderen Läufern unterwegs war. Mit seiner Zeit von 24:45 zeigte er sich dennoch zufrieden und belegt im Gesamteinlauf Platz 5 und in der MU18 Platz 2.
Kai Pott lief über 10,5 km nach 48:27 Minuten auf Platz 6 der Altersklasse M50 und Gesamtrang 65 ins Ziel.
Auf der Halbmarathondistanz lief es für Thorsten Brinkmann zunächst recht gut, doch er musste ab km 14 der mangelnden Vorbereitung Tribut zollen. Dennoch kam er mit einer respektablen Zeit von 1:45:57 auf Platz 7 der M40 ins Ziel und wurde im Gesamteinlauf auf Platz 41 gewertet. -  Ergebnisse

 
Marathon Vorbereitung läuft für Sören Plag nach Plan PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: DK   
Montag, den 14. Oktober 2019 um 20:47 Uhr

In der Vorbereitung auf den Frankfurt Marathon hat sich Sören Plag einem weiteren Formtest unterzogen. In 36:28 Minuten wurde Plag beim Gewerbeparklauf in Mülheim-Kärlich vierter im Gesamteinlauf (2. M30). - Ergebnisse

 
Carolin Schermuly gewinnt Offenbacher Mainuferlauf PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: DK   
Montag, den 14. Oktober 2019 um 20:43 Uhr

Beim Offenbacher Mainuferlauf war Carolin Schermuly am Start um noch einmal ihre Bestmarke im Halbmarathon anzugreifen. Leider konnte sie ihr anvisiertes Tempo nicht wie geplant einhalten und musste sich trotz eines überlegenen Gesamtsieges – sie hatte im Ziel über zwei Minuten Vorsprung – mit 1:27:16 Stunden begnügen. - Ergebnisse

 
Teklay Rezene läuft beim Halbmarathon-Debut zum Vizemeister PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: DK   
Montag, den 14. Oktober 2019 um 20:31 Uhr

Bei den Hessischen Halbmarathonmeisterschaften im nordhessischen Bad Hersfeld gab Teklay Rezene sein Debüt auf den 21,097 Kilometern. Sein Resultat vom Stundenlauf hatte gezeigt, dass er auch das Stehvermögen auf der Langstrecke beherrscht. Start und Ziel des „Lollslauf“, indem die Meisterschaften integriert waren, befanden sich inmitten der Altstadt. Zwei Runden durch die Außenbereiche der Stadt und die Fuldaue mit zahlreichen Richtungswechseln, Steigungen und Gefällstücken boten jedoch nicht die erhoffte Attraktivität für ein schnelles und überschaubares Rennen. Zwei Läufer aus dem benachbarten Thüringen dominierten den Lauf, waren aber für die Hessische Meisterschaft außer Konkurrenz. Rezene war nach der ersten Runde in der Verfolgergruppe gut positioniert und konnte sich am Ende mit Rang vier behaupten. In 1:12:32 Stunden wurde er hinter Tom Ring (Laufteam Kassel) überraschend Hessischer Vizemeister. Ein toller Abschluss nach einer intensiven Saison mit einer bemerkenswerten Leistungsentwicklung. Teklay Rezene hat sich seine anstehende Trainingspause mehr als verdient, und gönnt seinem Körper nun die notwendige Erholung. - Ergebnisse

Hessischer Vizemeister beim Halbmarathon-Debut: Teklay Rezene
Hessischer Vizemeister beim Halbmarathon-Debut: Teklay Rezene (Quelle: Hersfelder Zeitung)

 
<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Weiter > Ende >>

Seite 1 von 41

LC Mengerskirchen

Banner

Die nächsten Termine

Valid XHTML & CSS | Template Design ah-68 | Copyright © 2009 by Firma